Bitte Anreisetag wählen.
Bitte Abreisetag wählen.

Hotels Bremen

Hotels Bremen gibt es eine Unmenge, schwierig ist es aber ein gutes unter ihnen zu finden. Für das oberste Preissegment sind natürlich Unterkünfte vorhanden, allerdings kann sich das ja kaum jemand leisten, daher habe ich zum Beispiel, viel Wert auf das Preis-Leistungsverhältnis gelegt und dabei besonderes Augenmerk auf die Bezahlbarkeit. Da wird das Eis dann schon dünner in Bremen. Allerdings kann ich ihnen einige schöne Hotels Bremen empfehlen, ganz besonders die Hotels der Hotelgruppe Hase. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Luxus den man sich leisten kann in Bremen. Diese Hotels sind wirklich sehr komfortabel und einzigartig. Will man zum Beispiel mal etwas ganz Neues erleben, dann ist man im Hotelschiff Perlenglanz an der richtigen Stelle, eines der sieben Hotels der Familie Hase in Bremen. In zwei Kabinen kann man sich abends in den Schlaf schaukeln lassen und Bremen von einer ganz anderen Seite kennen lernen. Oder wie wäre es denn mit dem kleinen Rubin? Fünf individuell eingerichtete Zimmer im Zentrum von Bremen. da können andere Hotels Bremen nur neidisch sein. Oder Sie wollen ins Weserstadion und den Verein von Bremen anfeuern? Dann kommen Sie doch in das Haus Blaubär, denn von dort ist es nur ein Katzensprung in den Fanblock. In allen Hotels der Gruppe Hase gibt es morgens ein reichhaltiges Frühstück, das keine Wünsche offen lässt, verschieden Aufschnitte, Käsesorten und Cerealien, dazu frische Brötchen. Da geht man wunderbar gestärkt die Stadt Bremen erkunden.
Der Clou an der Sache ist, dass diese Hotels definitiv bezahlbar sind, sodass man in der Stadt noch einiges zum Ausgeben hat.
Die Hansestadt Bremen kann stolz auf eine mehr als 1200 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Die Stadt besticht durch ihre vielen historischen Gebäude wie das Rathaus und den berühmten Roland sowie zahlreiche Museen. Neben ihren weltbekannten Stadtmusikanten ist sie auch Standort für hochmoderne Technologien und zukunftsorientierte Luft- und Raumfahrttechnik. Ein Besuch im Science Center Universum ist ein Muss.
Wir waren im Dezember das zweite Mal in Bremen und haben uns wieder für DAS Hotel unter den Hotels in Bremen entschieden. Hauptgrund für diese Entscheidung sind die wirklich absolut tollen Betten, die man in den meisten Hotels in Bremen vorfindet.
nur wenige Meter von einem der Ausgänge des Hauptbahnhofes befindet sich die Einganstür unseres Hotels. Möchte man in die Innenstadt, gibt es die Möglichkeit durch eine Unterführung, einem privaten Durchgang des Hotels, auf den eigentlichen Bahnhofsvorplatz zu kommen oder aber man wählt den Weg durch die mit etlichen Geschäften versehene Bahnhofshalle.
Das Frühstücksbuffet des Hotels bietet eigentlich alles was man sich wünschen würde. Wir waren jeweils in den Wochen vor Weihnachten in Bremen und zu diesen Tagen war der Restaurantbereich sehr stark besucht, so dass es nicht so ganz einfach ist eine ruhige Ecke zum frühstücken zu finden.
Auch für Konzerte kann Hotel ein guter Ausgangspunkt sein, da sich direkt gegenüber des Hotels eine Arena befindet.
Wenn es uns wieder nach Bremen zieht, werden wir in jedem Fall wieder versuchen ein Zimmer des Hotels zu bekommen. Es gibt keine Vergleiche zu anderen Hotels in Bremen. Meine Frau hatte mit meiner Schwester auch andere Hotels bereist und auch sie ist absolut begeistert vom Hotel Bremen.



In den letzten Wochen hatte ich sehr viel Stress auf der Arbeit und auch im privaten Leben. Ich wusste nicht mehr wo mir der Kopf stand und das hat mein Verlobter auch zu spüren bekommen. Doch letzte Woche hat er mich ziemlich überrascht und dafür bin ich ihm auch sehr dankbar. Ich war schon des Öfteren in Hotels in Bremen, da ich aus Hamburg komme und beruflich sehr oft in Bremen unterwegs bin.
Meinen Verlobten habe ich damals vor vier Jahren in der schönen Hansestadt kennen gelernt. Daher ist es immer wieder etwas Besonderes mit ihm sehr viel Zeit in Bremen zu verbringen.
Mein Verlobter hat sich in den letzten Wochen eine Überraschung für mich ausgedacht. Im Nachhinein war mir klar, dass er die ganze Zeit auf der Suche nach Hotels in Bremen war. Er hat dazu noch ein Konzert gebucht im Musicaltheater Bremen.
Das Musicaltheater ist beeindruckend und die Akustik ein Traum, da ich oft auf Konzerte gehe, kann ich dies beurteilen. Die Wahl des Hotels hat er auch toll bewältigt. Es lag nur wenige Meter entfernt und wir mussten nicht lange durch die Kälte.
Das Zimmer war bestens ausgestattet. Ein Fernseher, Sitzmöglichkeiten, ein Tisch inklusive einem sehr schönen und großem Bett. Das Badezimmer war auch sehr groß und eine Einbauküche in unserem Zimmer konnten wir nach Belieben nutzen. Durch die Lage konnten wir auch das Zenturm von Bremen innerhalb kürzester Zeit erreichen, sowie den Bürgerpark. Dort waren wir früher schon spazieren und somit können wir auch dort Erinnerungen aufleben lassen. In solchen Momenten, in denen ich merke wie viele Gedanken sich dieser Mann um mich macht, da weiß ich ganz genau, warum er nicht nur mein Freund, sondern auch mein Verlobter ist.

Mirilla Odetta - 2013-12-20 20:30:55

DATUM