Bitte Anreisetag wählen.
Bitte Abreisetag wählen.

Hotel suchen

Mir wurde letztens wieder klar: auf das Internet ist kein Verlass! Ich wollte ein einfaches, schlichtes Hotel in Dortmund buchen, aber schon nach kurzer Zeit war mir das Hotelsuchen schon zu bunt. Voll mit falschen Angeboten und hinterhältigen Versprechen fällt der gutgläubige Internetuser und Ottonormalverbraucher auf soll listige Werbung herein und schwupp hat man da tausend Kosten auf sich zukommen, die man vorher im Kleingedruckten nicht gelesen hat. Also bin ich lieber ins Reisebüro gegangen.
Meine Eltern gehören auch zu der Generation Reisebüro. Erst mal tauchte man dort zu einem Informationsgespräch auf, diue nette Dame stellt einen Haufen Fragen zu den Gewohnheiten im Urlaub, was man denn so vorhabe, ob Sport oder nur relaxen. Vollpension oder doch lieber selberkochen? Am Ende bekam man dann einen großen Stapel Kataloge mit nach Hause. Darin konnte man ewig blättern, schön sieht das ja immer alles aus so auf den Bildern, da kann man sich meist gar nicht richtig für ein Ziel entscheiden. Dann nach einer Woche, inzwischen möchte man am liebsten jeden Tag seiner 2-Wochenurlaub an einem anderen dieser wunderschönen Orte des Katalogs verbringen, kommt man zurück ins Reisebüro zum Beratungsgespräch, da sollte man dann schon eine Idee seines Zieles haben. Denn die nette Dame wird ja ein Hotelsuchen für die Familie. Was für ein Hotelsuchen man denn wünsche? Und schon tippt die hilfsbereite Frau auf ihrer Tastatur wie wild und wartet darauf, dass das Hotelsuchen ein paar Möglichkeiten ausspuckt, die zu meinem Budget passen. Ob man hier nicht genauso übers Ohr gahauen wird? Frage ich mich im Stillen? Später bin ich dann doch wieder für zwei Wochen nach Hause gefahren. Nach Bergisch Gladbach!

Ricard - 2013-02-28 21:01:32

DATUM